Schwedenschach


Auch in diesem Jahr haben wir uns in den Sommerferien jeweils Dienstags um 19:00 Uhr zum Schwedenschach getroffen. Wir haben bei schönstem Wetter wieder viel Spaß bei diesem Spiel gehabt. 

Beim Schwedenschach stellt jede Mannschaft fünf Kubbs, kleine Holzklötze, etwa im gleichen Abstand auf der Grundlinie auf. Der König, der große Kubb, kommt in die Mitte. Die Mannschaften bekommen nun abwechselnd runde Wurfhölzer, um die Kubbs des Gegners umzuwerfen. Die Mannschaft, die alle Kubbs des Gegners umgeworfen hat, darf den König mit einem Wurfholz umwerfen. Sieger ist, wer alle Kubbs des Gegners und den König umgeworfen hat.

Wir haben an jedem Abend neue Mannschaften ausgelost und mit viel Ehrgeiz um den Sieg gerungen. Im Anschluss haben wir dann aber friedlich mit kühlen Getränken zusammen gesessen und den Abend ausklingen lassen.

 

Einen Bericht von MaBo zu unseren Treffen im Jahr 2020 ist hier zu finden.

Unser Feld vor dem Klecks…
Kurze Pause 🙂