Lichter


Alle Lichter,

die wir anzünden,

zeugen von dem Licht,

das da erschienen ist

in der Dunkelheit.

(Friedrich von Bodelschwingh)

 

Jesus sagt von sich selbst in der Bibel: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Johannesevangelium Kapitel 8 Vers 12)

Es lohnt sich, Jesus nachzufolgen. Denn wir werden in unserem Leben seine Hilfe erfahren.

„Ich liege und schlafe ganz mit Frieden;

denn allein du, Herr, hilfst mir, dass ich sicher wohne.“

(Psalm 4 Vers 9).

Und weil wir als seine Nachfolger das Licht des Lebens haben, werden wir die Ewigkeit bei ihm verbringen. 

„Auf Gott hoffe ich und fürchte mich nicht;

was können Menschen mir tun?

Denn du hast meine Seele vom Tode errettet, meine Füße vom Gleiten,

dass ich wandeln kann vor Gott im Licht der Lebendigen.“

(Psalm 56, Verse 12 und 14)

Wie sprach der Engel am Geburtstag Jesu zu den Hirten?

„Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude.

Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus der Herr.“

(Lukasevangelium Kapitel 2, Verse 10 und 11).

In dem Sinne wünsche ich:

Frohe Weihnachten